Danke für 24/7

Krankenhaus und Rettungsdienst

Eine Aktion der Deutschen Gesellschaft für internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin

Pressemeldung

Die Deutsche Gesellschaft für internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin (DGIIN) bedankt sich mit der Aktion „Danke für 24/7“ bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Krankenhaus und Rettungsdienst, die tagtäglich und rund um die Uhr für Ihre Patienten im Einsatz sind. Die DGIIN möchte mit dieser Aktion „Danke“ sagen für den unermüdlichen Einsatz aller Pflegekräfte, Mitarbeiter im Rettungsdienst und Ärzte. Die Aufrechterhaltung der Daseinsvorsorge der Bevölkerung rund um die Uhr stellt in unserer heutigen Gesellschaft keine Selbstverständlichkeit dar und verdient eine besondere Wertschätzung und Dankbarkeit. Der unermüdlichen Einsatz 24/7 ist eine der tragenden Säulen unserer Gesellschaft.

Danke dass Ihr immer im Einsatz seid!

(zur Pressemeldung)

Facebook und Instagram

 

  • #Danke für den unermüdlichen Einsatz am Tag, in der Nacht und am Wochenende
  • #Danke für den unermüdlichen #emotionalen Einsatz für Eure Patienten
  • #Danke dass Ihr meinem Angehörigen das Leben gerettet haben
  • #Danke für‘s Schmerzen lindern!
  • #Danke, dass Ihr Euch um alle kümmert - unabhängig von Nationalität, Hautfarbe oder Religion
  • #Danke für Eure Zeit, für Euer Ohr, für Eure Hand, für Euer Lächeln...
  • #wir wünschen Euch eine bessere Bezahlung
  • #Ohne Euch würde unsere Gesellschaft nicht funktionieren!

Hintergrund der Kampagne: Die Mitarbeiter im Krankenhaus und Rettungswesen, die sich rund um die Uhr für ihre Patienten einsetzen, erfahren dafür von der Gesellschaft oft nur wenig Wertschätzung und Dankbarkeit. Während in vielen anderen Berufen eine optimierte Work/Lifebalance angestrebt und umgesetzt wird, ist in Krankenhäusern und Rettungsdiensten eine ständige Einsatzbereitschaft 24/7 erforderlich, die eine besondere und fortgesetzte Belastung der Mitarbeiter darstellt. Dies betrifft insbesondere die Intensiv- und Notfallmedizin.

Ziel: Im Rahmen einer medialen Kampagne der DGIIN soll die Bevölkerung für die „Rund um die Uhr Leistung“ der Mitarbeiter im Gesundheitswesen sensibilisiert werden und zur Wertschätzung dieser im Rahmen der Daseinsvorsorge erbrachten Leistung aufgefordert werden. Hierzu soll eine Pressemeldung verfasst werden sowie das Logo mit entsprechenden Verweisen/Hashtags über Facebook und Instagram verbreitet werden. Zudem sollte das Logo als Abschlussdia auf deutschen Kongressen erscheinen.

Ansprechpartner: Prof. Dr. Christian Karagiannidis (christian.karagiannidis@uni-wh.de) und Prof. Dr. Uwe Janssens (Uwe.Janssens@sah-eschweiler.de)

Unterstützung: nach Möglichkeit durch das BMG

Zurück